Allgemeine Geschäftsbedingungen

Formvorschriften
Vereinbarungen sind nur in schriftlicher Form gültig. Telefonische Angaben sind unverbindlich. WORKIT behält sich das Recht vor, einen Auftrag abzulehnen oder zu kündigen, falls der bestellte oder gelieferte Inhalt (gilt für Bild, Ton, Text, usw.) nicht den ethischen Grundsätzen entspricht oder die Anforderungen des Kunden über das definierte Angebot auf www.workit.ch hinausgeht. Allfällige verursachte Kosten gehen zu Lasten des Auftraggebers.

 

Schutzrechte Dritter
Der Auftraggeber versichert, dass sämtliche für die Durchführung dieses Auftrages überlassenen Inhalte, insbesondere Texte, Bilder, Grafiken, Musik- und Videosequenzen, Computerprogramme, Zeichnungen, Datenbankinhalte sowie die verwendete Domain, frei von Schutzrechten Dritter sind oder dass er berechtigt ist, diese Inhalte für die Durchführung dieses Vertrages zu verwenden. Der Auftraggeber verpflichtet sich, WORKIT von allen Ansprüchen Dritter, die gegen WORKIT im Zusammenhang mit der Durchführung dieses Vertrages aus dem Gesichtspunkt der Verletzung von Rechten Dritter erhoben werden, freizustellen. Er verpflichtet sich weiter, WORKIT entstehende Schäden aus der Verletzung von Rechten Dritter zu ersetzen.

 

Pflichten WORKIT
WORKIT ist verpflichtet, die Leistungen gemäss den Angaben in der Offerte zu erbringen. WORKIT ist berechtigt, für die Auftragserfüllung Dritte beizuziehen. Für Leistungen, zu denen sich WORKIT nicht verpflichtet hat, wird keine Verantwortung übernommen.

 

Pflichten des Kunden
Der Kunde ist verpflichtet, WORKIT auf den vereinbarten Termin sämtliche erforderliche Inhalte (Texte, Bilder, Videos, Navigationsstruktur, Seitentitel etc) zu liefern, die für die Auftragserfüllung eine Rolle spielen können. Der Kunde ist verpflichtet, die genannten Dokumente ordnungsgemäss und unbeschädigt zu liefern.

 

Dienstleistungen Dritter
Für Dienstleistungen Dritter ist WORKIT berechtigt, im Namen und auf Rechnung des Kunden mit Dritten Verträge abzuschliessen. Das Serverhosting (Bereitstellung am Server) und die Registrierung und Verwaltung von Domains werden von der Cyon GmbH betrieben. WORKIT übernimmt daher keine Gewährleistung für die ständige Verfügbarkeit der davon abhängigen Dienste. Es gelten die jeweiligen AGB der Cyon GMBH, einsehbar auf www.cyon.ch.

 

Lizenzen
Von WORKIT erstellte Arbeiten mittels WordPress oder Drupal unterliegen der Open Source Lizenz GNUv2 General Public License. Der volle Text der Lizenz ist hier zu lesen: http://wordpress.org/about/gpl/

 

Haftung
WORKIT haftet gleich aus welchem Rechtsgrund nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch für seine Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen. WORKIT haftet nicht für entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparungen oder mittelbare und/oder Folgeschäden.

 

Gewährleistung
WORKIT gewährleistet, dass das Werk nicht mit Mängeln behaftet ist, die den Wert oder die Tauglichkeit zu dem gewöhnlichen oder nach dem Vertrag vorausgesetzten Gebrauch aufheben oder mindern. Es gilt eine Gewährleistungsfrist von 30 Tagen, die mit dem Tag der Lieferung beginnt. Während der Gewährleistungspflicht auftretende Mängel hat der Auftraggeber WORKIT unverzüglich schriftlich anzuzeigen. Die Gewährleistung umfasst nicht die Beseitigung von Fehlern, die durch normalen Verschleiss, äussere Einflüsse oder Bedienungsfehler entstehen. Die Gewährleistung entfällt, soweit der Auftraggeber ohne Zustimmung von WORKIT Geräte, Elemente oder Zusatzeinrichtungen, insbesondere Design und Programmierung, selbst ändert oder durch Dritte ändern lässt.

 

Zahlungskonditionen
Abrechnungen für die Erstellung der Produkte von WORKIT erfolgen zu 50% vor (50% Anzahlung) sowie zu 50% nach deren Erstellung. Rechnungen sind vom Kunden ohne Abzüge jeweils innert 14 Tagen zu bezahlen. Sofern nichts anderes vereinbart, werden alle Preise in Schweizer Franken (CHF) angegeben und verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer.
Gültigkeit dieser Offerte Diese Offerte ist gültig während 14 Tagen. Es gilt das Datum auf der ersten Seite dieses Dokumentes.